Herzlich willkommen an der PH Freiburg

 

Der Bachelor-Studiengang „Kindheitspädagogik“ (ehemals „Frühe Bildung“) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg bildet für pädagogische Berufsfelder im Kontext von Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren aus. Ein Schwerpunkt des Studiums liegt auf der Altersklasse 3 bis 6 Jahre und auf dem Umgang mit Diversität in unterschiedlichen kindheitspädagogischen Berufsfeldern. Das Studium bereitet auf die frühpädagogische Praxis vor: auf die Arbeit mit Kindern, auf die Zusammenarbeit mit Eltern und weiteren Bezugspersonen und auf die Kooperation mit anderen Institutionen.

Künftige Tätigkeitsfelder sind u.a. Krippen, Kindertageseinrichtungen, Familienzentren, Horte oder Grundschulförderklassen. Daneben sind bei entsprechender Qualifikation auch Tätigkeiten in unterschiedlichen kindheitspädagogischen Beratungs- und Unterstützungssystemen, wie z.B. in Beratungsstellen, Mutter-Kind-Einrichtungen, Fachberatungen oder Institutionen der ambulanten und stationären Jugendhilfe möglich. Ziel des Studiums ist eine breit ausgerichtete, pädagogische Professionalität, die neben fachlichen, fachpraktischen und methodischen Kompetenzen v.a. auch umfassende Selbst- und Sozialkompetenzen umfasst. Aufgrund des hohen Anteils (forschungs-)methodischer Kompetenzen sichert der Bachelorstudiengang auch die Anschlussfähigkeit für eine Weiterqualifizierung in einschlägigen Masterstudiengängen.

 

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie links unter der Rubrik "BA Kindheitspädagogik".