Fort- und Weiterbildungsangebote an der EH und PH Ludwigsburg

 

Kontaktstudium Frühe Bildung für ErzieherInnen in Kindertageseinrichtungen mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung

 

Über die Qualität des Kindergartens und seinen Bildungsauftrag wird derzeit viel diskutiert. Doch was rückt die Qualitätsfrage in den Blick? Welche Aufgaben sind gemeint, wenn wir den Kindergarten auch als bedeutsamen Ort frühkindlicher Bildung verstehen? Wie wird gute Praxis möglich? Auf diese und weitere Fragen gibt es keine schnellen Antworten. Sie fordern eine solide wissenschaftsorientierte und zugleich praxisdienliche Bearbeitung. Deshalb bietet die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg ein Kontaktstudium an, das die aktuelle bildungspolitische Debatte aufnimmt, Impulse für die alltägliche Arbeit gibt und theoretisch fundiert erörtert. Der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung der baden-württembergischen Kindergärten ist dabei der zentrale Bezugspunkt. Die beteiligten Fächer der Hochschule arbeiten interdisziplinär.

Das Kontaktstudium Frühe Bildung ist für die Bausteine 1, 2, 4 und 5 des Konzepts zur Fortbildung pädagogischer Fachkräfte in Kindergärten vom Landesinstitut für Schulentwicklung als förderungswürdig anerkannt.

 

Detaillierte Informationen zu Inhalten, Studienorganisation, Hochschulzertifikat, Terminen, Gebühr und Anmeldung finden Sie unter

http://www.ph-ludwigsburg.de/4151.html